Autistischer Hund?

Der Hund ist bestimmt Autist, so wie der schaut ;-)

Das ist schwierig für ihn, weil er dann Gassi gehen muss, obwohl er lieber im Körbchen liegen will. In Urlaub will er bestimmt auch nicht fahren.

Und mit anderen Hunden ist es schwierig: Er mag sie, aber er bellt sie an.

Bei Gewitter hat er Angst und er will auch nicht nass werden.

Aber er ist nicht immer traurig. Manchmal ist er auch fröhlich, wenn er sich freut, dass seine Besitzer ihn mögen oder wenn er gestreichelt und gekrault wird. Wenn er Trockenfutter kriegt, das mag er bestimmt auch, weil Hunde kriegen immer Trockenfutter.

Wie für autistische Menschen ist aber für autistische Hunde das Leben bestimmt auch meistens schön :-)

 

30. Mai 2018